Projekte

von
10 Jahre Hof Feuler - wir gratulierten!

Am 22. August2009 feierte das Therapiezentrum Hof Feuler sein 10-jähriges Bestehen miteinem ökumenischen Gottesdienst und anschließenden Festakt. Dabei wurdeauch das Engagement der Mr. Trucker Soforthilfe aus Dorsten gewürdigt.Vorsitzender Norbert Holz, sein Stellvertreter Hubert Wilmen sowie derEhrenvorsitzende Hans Delsing gratulierten.



Das Therapiezentrum „Hof Feuler“ in Marl wird mit jährlich 6.000 € unterstützt.



„Wir helfen Behinderten aufs Pferd“, das ist die Leitidee der Mr. Trucker Soforthilfe e. V. aus Dorsten bei ihrem Engagement für das Therapiezentrum Hof Feuler in Marl. Träger der Einrichtung ist der (PBM Pflegeverein für behinderte Menschen), ein eingetragener Verein, der seit dem Jahr 1999 die Einrichtung betreibt. Vor allem behinderten Kindern, aber auch Erwachsenen jeden Alters, wird hier mit der sogenannten Hippotherapie geholfen. Initiator waren der inzwischen verstorbene Erich Lau und seine Frau Barbara aus Herten, die ein schwerstbehindertes Kind hatten und um die Sorgen und Nöte von Eltern mit behinderten Kindern bestens Bescheid wussten.

Jedes Jahr erhält der PBM 6.000 € von der Mr. Trucker Soforthilfe e. V. Dieses Geld fließt in einen Fonds, aus dem die Therapiekosten für Kinder aus sozial schwachen Familien finanziert werden.



http://www.hof-feuler.de/

Mr. Trucker Kinderhilfe - Portrait

Wir sind ein eingetragener Verein mit Geburtsjahr 1991, der sich auf die Unterstützung von benachteiligten Kindern und Familien aus der Umgebung von Dorsten in Nordrhein-Westfalen fokussiert hat. Mittels kurzer Wege können wir eine günstige Kostenstruktur erreichen und so größtmögliche Hilfe leisten, wo sie benötigt wird.

Neuigkeiten