Projekte

von
Sprachförderung für Migrantenkinder im Kindergarten St. Barbara

Die Sprachförderung in Kindergärten setzt heute immer noch bei Kindern ab dem 4. Lebensjahr ein (Delphin 4). Der Leiterin des Kindergartens St. Barbara in Wulfen-Barkenberg war dies zu spät. Gemeinsam mit einer fach- kundigen Pädagogin wurde ein Konzept entwickelt, wie Kinder - vor allem mit Migrationshintergrund - schon deutlich früher gefördert werden können. Das Projekt, finanziert von der Mr. Trucker Kinderhilfe e. V., startete im September vergangenen Jahres. Silvia Sonnenschein, Leiterin des Kath. Kindergartens in Barkenberg, zog eine erste Zwischenbilanz, die sehr positiv ausfällt. U. a. führt sie in ihrer Mail an den Vorsitzenden der Kinder- hilfe Norbert Holz aus:

"Die Kinder sind mit verschiedensten Übungen der Mund- und Zungenmotorik zu begeistern. Aber auch Sprach- und Quatschspiele dürften nicht fehlen. Viele Kinder könnten es kaum erwarten, bis "Schnuffi", der Gruppenhund, sie zur nächsten Übungseinheit abholen kommt!" In Kürze wird es um die Frage gehen, ob und inwieweit das erfolgreiche Projekt verängert werden kann.

Mr. Trucker Kinderhilfe - Portrait

Wir sind ein eingetragener Verein mit Geburtsjahr 1991, der sich auf die Unterstützung von benachteiligten Kindern und Familien aus der Umgebung von Dorsten in Nordrhein-Westfalen fokussiert hat. Mittels kurzer Wege können wir eine günstige Kostenstruktur erreichen und so größtmögliche Hilfe leisten, wo sie benötigt wird.