Blog

Projekte

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Aus Anlass des 30-jährigen Bestehens des Vereins spendet die Mr. Trucker Kinderhilfe für Kinder aus benachteiligten Familien in Dorsten 30 I-Pads mit Zubehör - also für jedes Jahr des Bestehens ein I-Pad. Dies geschieht in enger Partnerschaft mit der Stadt Dorsten, die bereits alle Lehrer/Lehrerinnen und 800 Schüler mit diesen Geräten ausgestattet hat. Wichtig war dem Vorstand, dass Tablets angeschafft werden, die kompatibel sind mit den am meisten in den Schulen vertretenen Geräten. Zudem kann der Support der Stadt Dorsten auch für die Talblets der Mr. Trucker Kinderhilfe genutzt werden. Die Übergabe fand jetzt in der "neuen" Agathaschule durch Norbert Holz und Dennis Woltsche an Bürgermeister Tobias Stockhoff statt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Seit mehr als 20 Jahren kooperieren die Mr. Trucker Kinderhilfe und das Therapiezentrum Hof Feuler in Marl. Im Therapiezentrum wird das sog. Hipporeiten angeboten. Da die Mehrzahl der Familien, deren behinderte Kinder dort therapiert werden, die Reitstunden nicht bezahlen können oder die Krankenkassen die Kosten nicht übernehmen, stellt die Mr. Trucker Kinderhilfe jährlich 6.000 € für einen Fonds zur Verfügung, aus dem die Therapiekosten finanziert werden. Wegen der Coronakrise hat der Hof Feuler erhebliche Einnahmeausfälle, so dass im vergangenen Jahr und auch in 2021 die Zuwendung auf 9..000 € erhöht worden ist. Den symbolischen Spendenscheck übergaben an die Leiterin des Therapiezentrums Hof Feuler der Vorsitzende der Mr. Trucker Kinderhilfe Norbert Holz sowie der Ehrenvorsitzende und Vereinsgründer Hans Delsing.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Über den Sandkasten im Freigelände des Kindergartens St. Paulus in Dorsten-Hervest wurde kürzlich zur Beschattung eine Markise installiert. Die Mr. Trucker Kinderhilfe unterstützte das Projekt mit einem fünfundzwanzigprozentigen Zuschuss. Die Kinder, aber auch die Kindergartenleitung sowie die Erzieherinnen freuen sich nun darauf, künftig auch bei Sonne bedenkenlos mit den Kindern im Schutz der neuen Markise spielen und arbeiten zu dürfen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Durch einen Wohnungsbrand ist eine Mutter mit ihren zwei Kindern, ihrer Mutter und dem Familienhund obdachlos geworden. Derzeit wohnen sie in einem Hotel und warten dringlich auf eine neue Wohnung. Mehr oder minder die gesamte Wohnungseinrichtung einschließlich Kleidung und Spielsachen der Kinder sind nicht mehr brauchbar. Durch die Berichterstattung in der Dorstener Zeitung ist eine große Welle der Hilfsbereitschaft losgetreten worden. So engagieren sich u. a. die Eltern des evangelischen Kindergartens "An der Windmühle" sehr, um die Notlage der Familie zu lindern. Der Vorstand der Mr. Trucker Kinderhilfe hat als Soforthilfe 2.500 € für die Kinder zur Verfügung gestellt, damit nach erfolgreicher Wohnungssuche schnell neues Mobilar gekauft werden kann. Auch für Kleidung und Spielsachen stehen diese Mittel zur Verfügung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Balu und du ist ein Projekt überschrieben, bei dem Balus ein Jahr lang Moglies im 1:1 Kontakt begleiten. Einmal pro Woche treffen sich Mogli und Balu und unternehmen gemeinsam etwas. Derzeit nehmen drei Kinder an dem Projekt teil und sind begeistert. Gestartet wurde das von der Kirchengemeinde St. Pauls und dem Ursulinengymnasium sowie der Mobilen Jugendhilfe getragenen Projekts im Dezember. Erste gemeinsame Aktion war das Eislaufen vons Moglis mit ihren Balus in der Dorstener Eissporthalle. Die Mr. Trucker ist ebenfalls Projektpartner und finanziert die Maßnahme.

Mr. Trucker Kinderhilfe - Portrait

Wir sind ein eingetragener Verein mit Geburtsjahr 1991, der sich auf die Unterstützung von benachteiligten Kindern und Familien aus der Umgebung von Dorsten in Nordrhein-Westfalen fokussiert hat. Mittels kurzer Wege können wir eine günstige Kostenstruktur erreichen und so größtmögliche Hilfe leisten, wo sie benötigt wird.